Heimsieg nach langer Zeit

Nach der unglücklichen Niederlage im ersten Heimspiel gegen Brieselang empfing unsere Mannschaft am vergangenen Samstag im zweiten Heimspiel den ehemaligen Oberligisten FC Strausberg. Die Strausberger hatten sich freiwillig aus der Oberliga zurückgezogen und ihre ersten beiden Saisonspiele auch verloren.

Im Spiel ergriff unsere Mannschaft sofort die Initiative. Bereits die erste Chance brachte die frühe 1:0 Führung. Rückkehrer Jan-Paul Platte vollendete einen schnellen Angriff nach einem Einwurf von links mit seinem Schuss ins rechte Eck. Und nach einer Ecke, getreten von Platte, köpfte in der 13.min Sören Schubert den Ball zum 2:0 in die Maschen. Was für ein Traumstart!

Die Strausberger hatten ihrerseits zwei Schussmöglichkeiten in Minute 15 und 16, als zwei stramme Schüsse jeweils links und rechts am Kasten vorbeigingen. Eine große Chance dann für den Gast in der 25.min. Stürmer Ahmed Aitaleb war frei durch, aber unser Torwart Max Falkowski hält den Ball großartig. Und auch in Minute 35 parierte unser Keeper großartig, als nach einer Ecke der anschließende Kopfball von ihm von der Linie gekratzt wurde.

So ging es mit der 2:0 Führung in die Halbzeitpause.

In Durchgang 2 tat der Gast zunächst etwas mehr im Spiel, sie mussten schließlich ja einem Rückstand hinterherlaufen. Aber Falko König hatte die erste Möglichkeit, sein Schlenzer von links in der 57.min ging knapp vorbei. Auf der anderen Seite waren 2 harmlose Schüsse der Strausberger eine sichere Beute unseres Keepers Max.

In der 72.min fasst das 3:0. Nach einem Freistoß getreten durch Emanuel Schaumburg lässt der gegnerische Torwart den Flachschuss vön Sören Schubert durch die Hände gleiten, kann den Ball aber noch vor der Linie retten. Anschließend ist er aber sicherer, denn einen strammen Schuss von Jan Paul Platte in der 87.min hält er fest.

In der Nachspielzeit noch eine riesen Chance für uns, als 3 Mann frei durch waren. Aber Tom Bismark legte sich den Ball zuweit vor.

So blieb es am Ende bei dem hochverdienten ersten Dreier der Saison. Es war der erste Heimsieg seit über 2 Jahren (damals am 26.05.2019 ein 3:1 gegen Zehdenick)


Landesliga Nord 3.Spieltag Samstag 28.08.2021 FC 98 Hennigsdorf - FC Strausberg 2:0 (2:0) Tore: 1:0 Platte (7.), 2:0 Schubert (13.) Schiedsrichter: Carten Fox (Zossen) Zuschauer: 155

FC 98 Hennigsdorf: Falkowski – Schubert, Schäfer (46. Hinz), Zimmermann, Brosius (81. Bismark), König (85. Apitz)), Platte, Wiesner, Ney (46. Schmidt), Dietrich, Heidel (65. Schaumburg)


IMG_7310.JPG